Raumdekontamination

mit Tecnovap Dampfreinigern

Unsere Trockendampfreiniger können vor der Ausbreitung von Infektionskrankheiten schützen.

 

Wissenschaftlich bestätigt

“Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass die Begasung von Räumen und raumlufttechnischen Anlagen zu Dekontaminationszwecken mit H2O2 nach Erbringung der oben angeführten Anforderungen eine wirksame und umweltfreundliche Alternative zum Einsatz von Formaldehydgas darstellt.”

Auszug aus RKI Gutachten 

Raumdekontamination
Raumdekontamination

Verneblung von H2O2

 Wasserstoffperoxid (H2O2) ist eine blassblaue, in verdünnter Form farblose, weitgehend stabile Flüssigverbindung aus Wasserstoff und Sauerstoff. Es ist etwas viskoser als Wasser, eine schwache Säure und gegenüber den meisten Stoffen ein sehr starkes Oxidationsmittel, das als solches heftig mit Substanzen wie etwa Kupfer, Messing, Kaliumiodid reagiert und somit als starkes Bleich- und Desinfektionsmittel fungiert.

Eine 3-prozentige Lösung Wasserstoffperoxid wird zur Desinfektion, auch im Haushaltsbereich, eingesetzt. Einsatzbeispiele sind Mund- und Rachenraum (zur Mundspülung wird es auf 0,3 % verdünnt), die Zahnmedizin, die Desinfektion von Kontaktlinsen in Reinigern, die Entkeimung von Packstoffen oder die Desinfektion der Hände in Krankheitsfällen. Demgemäß kommt es in Gesichtscremes zum Einsatz: zur Reinigung der Poren und der Bekämpfung von Pickeln und Hautverunreinigungen. Auch bei der Reinigung von industriellen Abwässern und in der Schwimmbadtechnik erfolgt damit die Desinfektion des Wassers.

Ein weiteres Anwendungsgebiet ist der Einsatz von gasförmigem H2O2 zur Reinraumdekontamination. Die hohe bakterizide Wirkung von H2O2, die Umweltverträglichkeit und die gute technische Realisierbarkeit sind die Gründe für die weite Verbreitung dieses Verfahrens. Nach der Nebelphase tritt die Gasphase ein. Das Medium durchmischt sich mit dem Medium Luft und bewirkt eine vollständige Dekontamination. Die Technik zur Verneblung sowie das spezielle Verfahren müssen im Vorfeld zur Wirksamkeit validiert werden.

H2O2 vernichtet Viren (und nicht nur) durch die Auflösung der Eiweißschicht und Durchdringen zu seiner RNA, die es tödlich beschädigt. Viren haben keinen Schutz gegen plötzliche Oxidation. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass COVID-19 ein behülltes Virus ist – bietet H2O2 eine fast 100 % Garantie seiner Beseitigung. Was beachtenswert ist – keine andere mechanisch-chemische Reinigungsmethode (Reinigung von Räumen mit Hilfe von Wattetupfern und chemischen Mitteln) bietet auch nur annähernd so positive Ergebnisse, wie die Verneblung mit H2O2. Dies deshalb, weil Gas Viren sowohl von glatten Oberflächen (Schränke, Schreibtische, Tische, Parkettböden etc.) als auch von solchen Materialien wie Stoffen, Büchern, Teppichböden, Möbelbezügen, Fahrzeuginnenräumen und anderen porösen Oberflächen, beseitigt.

Einsatzgebiete:

    • Arztpraxen und Wartezimmer, Senioren und Pflegeheime,
    • Hotels und Lobbys
    • Fitnessstudio und Wellnessbereiche
    • Transportmittel (Krankenwagen, Lieferwagen, Busse, Straßenbahnen, O-Busse, Züge, Reisebusse, U -Bahn, S-Bahn, PKWs, LKWs, etc.)
    • Büros, Geschäftsflächen, Shops, Kundenservicecenter, Kindergärten, Schulen
    • Orte des öffentlichen Nutzens (Kinos, Theater, Restaurants, Bars, Bibliotheken, Ämter etc.)
    • Privatwohnungen

Produktvideos

Wasserstoffperoxid (H2O2)

Wasserstoffperoxid (H2O2)

Sie haben Interesse oder weitere fragen zum Produkt? 

Wir beraten Sie gerne!

Kontaktformular